Kategorien
Hersteller
  • Bluelab
  • G-Spot
  • Smoking Paper
  • Social Smoke
  • Canna
  • Volcano
  • Zippo

Cherrytomate Black Cherry

Produktnr.: 1011343
Verfügbarkeit: 2 - 7 Tage
Preis: CHF4,50
Preis ohne Steuer: CHF4,39
Menge: +
-
  - ODER -  

Cherrytomate Black Cherry 
Lycopersicon lycopersicum

„Black Cherry“ ist eine samenfeste Freiand Kirschtomate diese stammt von der Firma Sativa in Rheinau. Das Saatgut wird aus einem kontrollierten Demeter Saatgut Anbau aus der Schweiz oder Deutschland gewonnen. Die Marke Demeter steht für einen Kontrollierten Anbau von Bauernhöfen mit Tierhaltung. Darüber hinaus wird das Saatgut Biologisch und Ökologisch Angebaut. Darüber hinaus gehört sie zur Pro Specie Rara. Die Black Cherry Tomate (kann in Töpfen kultiviert werden), die ausgereift violett-rote fast schwarz erscheinende Früchte entwickelt. Sie ist eher süßlich und sehr aromatisch, platzfest, früh tragend und bildet sehr ertragreiche lange Rispen. Die Früchte (ca.15 - 25 g) sitzen bis zu 12 Stück an einer Rispe und reifen nacheinander ab. Zugleich gehört Sie zu der ProSpecieRara dies ist eine schweizerische, nicht-Profit-orientierte Stiftung. Sie wurde 1982 gegründet, um gefährdete Nutztierrassen und Kulturpflanzen vor dem Aussterben zu bewahren. Spiegelschafe, Wollschweine, Rote Gartenmelde, Goldmöstler und viele andere beleben seither wieder Felder, Höfe und Wiesen.

Pflege:
Ausgesät wird im Warmen Gewächshaus ,Zuhause etc. ca. 0,5 - 1 cm tief in die Erde stecken. Wenn die Jungpflanzen 4 Blätter haben in Töpfe pikieren. Die Aussaat konstant warm bzw. gut feucht halten. Aussaaterde wie einen Light-Mix oder ähnliches verwenden! Ab Mitte Mai (frostfrei) ins Freiland pflanzen, vorher Jungpflanzen an die Außentemperaturen gewöhnen. Dies können Sie tun indem Sie die Pflanze pro Tag 1Stunde länger draußen lassen. Seitentriebe müssen ausgebrochen werden (Ausgeizen). Regelmäßig gießen und düngen. Nach dem Auspflanzen sofort eine Stütz/Rank Hilfe geben.

Verwendung:
Die zuckersüßen dunklen Früchte sind ein Genuss für jeden Hobbygärtner, universell einsetzbar, z. B. in Salaten, zum Garnieren, zum Naschen in Spaghetti usw.

Gärtnertipp:
Zur Vermeidung von Krankheitsübertragung Tomaten nicht neben Kartoffeln pflanzen und Staunässe in den Töpfen vermeiden.

Wärmebedarf: hoch, gedeckter Anbau sinnvoll
Nährstoffbedarf: hoch
Empfohlene Anbaupause: 4 Jahre
Pflanzabstand: 75 cm zw. den Reihen, 40 cm i.d. Reihe
Pflanzung: April bis Juni
Aussaat-Haus: März bis Mai
Ernte: Juli bis September

Neue Beurteilung


Ihr Name:


Ihre Beurteilung: Bitte beachten: HTML ist nicht verfügbar!

Bewertung: Schlecht           Gut

Bitte den unten dargestellten Code einfügen: